Skip to main content

Warenkorb

Der Morgenkaffee ist für viele von uns nahezu lebensnotwendig. Er ist nach Erdöl die zweitwichtigste Rohhandelsware. Ein Wohlfühlgetränk mit magischer Wirkung – nicht nur für die Seele! Ein unterschätzter Rohstoff voller Nährstoffe und deshalb viel zu schade zum Wegwerfen! Hier kommen praktische Upcycling-Ideen zum Nachmachen.

Ein zweites
Leben für
Kaffeesatz

Was tun, wenn Kaffeesatz übrig bleibt? Das Abfallprodukt ist die Lösung für zahlreiche Probleme im Garten, Haushalt, Badezimmer oder wenn die Drogerie gerade zu hat. Kaffeesatz ist nährstoffreich und körnig und auf jeden Fall die umweltfreundlichere Alternative zu Mikroplastik, sodass Du ihn ohne schlechtes Gewissen einsetzen kannst!

Fleißiger
Gartenhelfer

Kaffeesatz enthält viele Nährstoffe wie Stickstoff, Kalium und Phosphor und ist deshalb ein super Naturdünger. Unser Kaffee verfügt durch unsere schonende Trommelröstung über eine minimale Säure. Grund dafür sind die dabei entstehenden Huminsäuren, die den Kaffeebohnen einen leicht sauren pH-Wert geben, der übrigens auch nach dem Aufbrühen im Kaffeesatz erhalten bleibt. Ideal für säureliebende Pflanzen, da er den pH-Wert des Bodens in einen besonders günstigen Bereich für Tomatenpflanzen und Co. verschiebt. An den richtigen Stellen gestreut hält er als Pflanzendünger übrigens Insekten fern, vor allem Ameisen, da der Geruch von Kaffeesatz die Duftspuren für deren Orientierung neutralisiert. 

Dank der natürlichen Entkoffeinierung unserer Bohnen mit Wasser und des Verzichts auf Chemie bleiben in unserem Kaffee ca. 800 Aromastoffe enthalten. So werden aufgrund des starken Aromas Schädlinge auf natürliche Weise ferngehalten. Adios, teurer schädlicher Pflanzendünger! Eine tolle Alternative, die den Tieren, insbesondere den geschützten Maulwürfen nicht ernsthaft schaden kann.

Leckerer
Geruchskiller

Dank seiner körnigen Struktur, seinen fettlösenden Eigenschaften und seiner Fähigkeit, Gerüche zu neutralisieren, ist Kaffeesatz ein ziemlicher Alleskönner! Der verführerische Duft Deines No Coffee nimmt ohne Probleme fremde Gerüche auf. Zum Beispiel ein kleines Schälchen Kaffeesatz im Kühlschrank, ein paar Löffel in den Müll oder eine kleine Portion beim Staubsaugen mit aufsaugen und schon hast Du unangenehmen Gerüchen vorgebeugt!

Kaffeesatz
ist die neue
Scheuermilch!

Deine No Coffee Reste können Dir nicht nur bei Gerüchen, sondern auch bei hartnäckigen Verschmutzungen helfen. Angebrannte Pfannen, Schmutz am Grillrost, Ablagerungen in der Duschkabine oder Blumenvase? Den Kaffeesatz einfach wie Scheuermilch auf die gewünschte Oberfläche streuen. Für Ablagerungen in Blumenvasen und Flaschen einfach ein paar Löffel Kaffeesatz in das Gefäß geben, mit heißem Wasser übergießen und gut schütteln/umrühren. Nach einer Stunde wie gewohnt ausspülen.

Köstliches
Peeling

Es ist Me-Time und die Drogerie hat schon zu? Wie wäre es damit: Gemütlicher Abend auf der Couch mit einem frisch gebrühten No Coffee in der Hand, einem No Coffee Body Scrub an den Beinen und einer herrlich duftenden No Coffee Peeling Maske im Gesicht?  Unser Kaffee ist ein Multitalent! Für mehr Geschmeidigkeit empfehlen wir, die Kaffeereste im Verhältnis 1 zu 1 mit Kokosöl für den Body Scrub zu mischen. Für eine peelende Gesichtsmaske den Kaffeesatz mit etwas Milch und Zucker anrühren und sanft einmassieren.

Gratis
Bio-Haarkur

Eine No Coffee Spülung kräftigt Dein Haar und verleiht ihm einen gesunden Glanz. Dafür einfach den Kaffeesatz mit etwas Shampoo mischen oder ihn einfach pur als Kaffeesatz-Spülung auftragen. Auch die Kopfhaut kommt hier nicht zu kurz: eine Handvoll abgekühlten Kaffeesatz als wachstumsanregendes Peeling einfach mit den Fingerspitzen über die Kopfhaut reiben und in die Längen und Spitzen einkneten. Bei besonders vollem oder sehr langem Haar mehr Kaffeesatz verwenden. 

Mehr Kaffeesatz = mehr Kaffee = mehr Koffein? Keine Sorge, aufgrund des geringen Koffeingehalts kannst Du Dich mit unserem Decaf ohne schlechtes Gewissen austoben!

Und jetzt?

Als treuer Kaffeeliebhaber weißt Du bestimmt, dass Kaffeesatz schnell schimmelt. Wenn Du Dich für eine nachhaltige Idee entschieden hast, verwende ihn direkt nach der Kaffeepause oder trockne ihn auf einem großen Backblech in der Sonne oder bei 50 bis 100°C im Ofen für eine halbe Stunde.

Wir hoffen, Dich mit unseren Tipps zu mehr Nachhaltigkeit im Alltag inspiriert zu haben und wünschen Dir viel Spaß beim Ausprobieren. Jetzt anfangen und eine Packung bei uns im Shop sichern!

Premium Decaf Duo

1 x No Coffee & 1 x No Espresso

ganze Bohne
Jetzt bestellen

Premium Decaf Duo

1 x No Coffee & 1 x No Espresso

gemahlen | mittel oder fein
Jetzt bestellen